Sina Feirer zeigte im hinteren Paarkreuz einmal mehr ihre Stärke und gewann beide Einzel sowie das das Doppel an der Seite von Ina OttenbacherIm zweiten Spiel an diesem Wochenende reisten die Lichtenwalderinnen zur TG Donzdorf. Die Donzdorferinnen traten in Bestbesetzung an, so war für die TSV Mädels klar, dass es hart werden könnte.

In den Doppeln wurden die Punkte geteilt, Lea und Sina Feirer gewannen deutlich gegen das Spitzendoppel. Sabine Feirer / Ina Ottenbacher unterlagen trotz einer klaren 2:0 Führung im Entscheidungssatz 2:3.

Dann folgten 5 Einzelsiege der Schurwälderinnen in Folge! Während Ina Ottenbacher und Sina Feirer ihre Gegnerinnen klar dominierten, mussten Lea Feirer und Sabine Feirer jeweils gegen die Donzdorfer Nummer 1 Gesa Schmid über die volle Distanz gehen. Lea und Sabine gewannen dann im Entscheidungssatz jeweils mit 3:2. Die Lichtenwalderinnen bauten somit die Führung auf 6:1 aus. Nun folgte zwar ein weiterer Punkt für Donzdorf, Lea Feirer unterlag Laura Schweizer mit 3:0, doch Ina Ottenbacher und Sina Feirer ließen ihren Gegnerinnen kaum ein Chance und machten mit ihren zweiten Einzelerfolgen den 8:2 Auswärtssieg perfekt.

Die nächsten 4 Wochen haben die Damen I spielfrei. Am 17.11. erwarten wir TSV Stuttgart-Münster und freuen uns schon heute auf wieder zahlreiche Zuschauer.

Zum Seitenanfang