Ein ganz wichtiger Sieg gelang der ersten Frauenmannschaft gegen den Tabellenletzten aus Hegnach. Beim 8:4 überzeugten die Lichtenwalderinnen mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung,  bei der jede Spielerin einen Punkt zum Endergebnis beisteuern konnte.

Die Damen I kassieren beim Tabellenführer DJK SB Stuttgart III ein unnötige 8:6 NiederlageNach über 3 Stunden Spielzeit, in denen die Lichtenwalderinnen kämpften, kratzten und bissen, stand man am Ende doch mit leeren Händen da. Gegen den Tabellenführer aus Stuttgart setzte es eine 8:6 Niederlage.

Das Spiel der Damen I beim Tabellennachbarn SG Bettringen war wirklich nichts für schwache Nerven! Die Lichtenwalderinnen kamen mit einem wohlverdienten Punkt vom Rande der Ostalb zurück.

Archivbild: Auf Lea Feirer war im Spiel gegen den TV Murrhardt Verlass. Sie steuerte zwei wichtige Punkte zum 8:3 Sieg bei.Den zweiten Sieg in Folge konnte die erste Frauenmannschaft feiern. Gegen den Tabellenletzten aus Murrhardt sprang auch ohne Ina Ottenbacher und Beatrice Bachl ein deutliches 8:3 heraus. Beide mussten aufgrund von Krankheit passen. 

Auch im zweiten Punktspiel der Saison 2018 / 2019 gelang den Damen I in der Landesliga nicht der erhoffte Befreiungsschlag.

Zum Seitenanfang