Archivbild: Auf Lea Feirer war im Spiel gegen den TV Murrhardt Verlass. Sie steuerte zwei wichtige Punkte zum 8:3 Sieg bei.Den zweiten Sieg in Folge konnte die erste Frauenmannschaft feiern. Gegen den Tabellenletzten aus Murrhardt sprang auch ohne Ina Ottenbacher und Beatrice Bachl ein deutliches 8:3 heraus. Beide mussten aufgrund von Krankheit passen. 

Auch im zweiten Punktspiel der Saison 2018 / 2019 gelang den Damen I in der Landesliga nicht der erhoffte Befreiungsschlag.

v.li. Ulrike Haise, Beatrice Bachl, Trainer Uwe Hamm, Lea Feirer, Yvonne Kreitmayer und Simone TomaschekDie Damen des TSV Lichtenwald krönen eine herausragende Saison mit dem Titel bei den deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsspielklassen in Baiersbronn.

Mit einigen Personalsorgen fuhr die Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Dettingen und kehrte mit einem verdienten Punktgewinn wieder nach Hause zurück.

Simone Tomaschek zeigte einmal mehr ihre Klasse und siegte gegen Enya Abler vom TTC Frickenhausen klar mit 3:0Die Damen I sichern sich drei Spieltage vor Saisonende mit einem 8:2 Sieg gegen den TTC Frickenhausen III vorzeitig die Meisterschaft in der Landesklasse Gr. 4

Zum Seitenanfang