Die Damen I unterlagen dem SV Nabern nach 2 Stunden und 30 Minuten mit 4:8. Nach den Doppeln stand es 1:1. Sabine Feirer / Sina Feirer besiegten Lisa Eckhardt / Vivianne Schnell klar mit 3:0.

Sara Feirer / Lea Feirer unterlagen Ana Ladan / Svenja Maurer unglücklich mit 11:7 im fünften Satz.Nach den beiden Einzel im vorderen Paarkreuz stand es 2:2. Im hinteren Paarkreuz besiegte Sina Feirer Lisa Eckhardt mit 3:1 und Lea Feirer siegte gegen Vivianne Schnell ebenfalls mit 3:1 Sätzen und stellte somit auf 4:2 für den TSV.

Im weiteren Spielverlauf konnte keine der Lichterwalderinnen mehr gegen ihre Kontrahentinnen aus Nabern punkten. Der Knackpunkt der Partie waren wohl die beiden 5-Satzniederlagen von Sabine Feirer gegen Anna Ladan und Sara Feirer gegen Svenja Maurer. Nun hatten die Lichtenwalderinnen nicht mehr viel entgegen zusetzen. Am Ende stand eine 8:4 Niederlage gegen die Gäste aus Nabern.

Zum Seitenanfang