Beim ungeschlagenen Tabellenführer TSV Georgii Allianz gabe es für die Damen I nichts zu holen. Die Lichtenwalderinnen mussten mit einer 8:3 Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten.

Nach Doppeln stand es 1:1. Ina Ottenbacher / Sabine Feirer gewannen gegen Kreidel / Ayerle mit 3:1 Sätzen. Beatrice Bachl / Sara Feirer mussten sich trotz guter Leistung letztendlich mit 3:1 geschlagen geben.
Das erste Einzel im vorderen Paarkreuz verlor Beatrice Bachl gegen die Nr.1 der Gastgeber Maria Schuller mit 3:0. Sabine Feirer demonstrierte in ihrem Einzel gegen Katrin Kreidel ihre ganze Klasse und ließ ihrer Kontrahentin beim 3:0 Sieg keine Chance. Bis zu diesem Zeitpunkt sah es für die Schurwälderinnen sehr gut aus.

Aber es kam anderes als erhofft. Die nächsten 5 Einzel gingen allesamt an die Gastgeber. Lediglich Beatrice Bachl hatte im Spiel gegen Katrin Kreidel die Möglichkeit zu punkten. Sie unterlag aber unglücklich im 5 Satz. Beim Stande von 7:2 war die Messe gelesen. Sara Feirer gewann gegen Nina Ayerle klar mit 3:1 und verkürzte auf 7:3. Zum Schluß musste sich Sabine Feirer gegen Sarah Haag mit 3:2 knapp geschlagen geben.

Am letzten Heimspieltag kommenden Samstag gibt der Tabellenzweite DJK Sportbund Stuttgart III seine Visitenkarte auf dem Schurwald ab.

Click TT

mytt logo

Veranstaltungen

Keine Termine

Besucherzähler

Heute 13

Gestern 85

Woche 313

Monat 453

Insgesamt 33844

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang