Die Gäste aus Bettringen traten nur mit 3 Spielerinnen an. Nach dem Doppel Sabine Feirer / Ina Ottenbacher lagen die Lichtenwalderinnen bereits mit 2:0 in Führung.

Lea Feirer musste sich in ihrem ersten Einzel der routinierten Nummer 1 - Ines Butscher - der Gäste mit 1:3 geschlagen geben. Sabine Feirer tat sich gegen Heike Gerst äußerst schwer. Erst im entscheidenden 5. Satz fand Sabine in ihr druckvolles Spiel und gewann mit 3:2.
Auch im hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Ina Ottenbacher gewann kampflos und Yvonne Kreitmayr verlor unglücklich im 5. Satz. Nun stand es 4:2 für Lichtenwald. Die nächsten 4 Einzel gingen deutlich an die Schurwälderinnen. Sabine Feirer, Lea Feirer, Ina Ottenbacher und Yvonne Kreimayr gewannen jeweils klar gegen ihre Kontrahentinnen und somit war der 8:2 Sieg perfekt.

Zum Seitenanfang