Im Spiel gegen den TSV Wäschenbeuren lief alles nach Plan. Bereits nach den Doppeln gingen Sina Feirer / Beatrice Bachl und Ulrike Haise / Yvonne Kreitmayr mit 2:0 in Führung.

Damen II - li. vorne Yvonne Kreitmayer und Ulrike Haise - li. hinten Sina Feirer und Beatrice BachlDie Partie in Eislingen startete ausgeglichen: Das Doppel Bachl / Feirer siegte klar mit 3:0, das Duo Haise / Kayser musste ihr Spiel unglücklich im 5. Satz abgeben.

Sina Feirer und Beatrice Bachl siegten gegen Nathalie Wiedmann / Julia Girke knapp, aber nicht unverdient mit 3:2Mit viel Motivation und Spaß startete die zweite Damenmannschaft in ihr erstes Saisonspiel. Das machte sich auch direkt zu Beginn der Partie bemerkbar: So punkteten beide Lichtenwalder Doppel (Beatrice Bachl / Sina Feirer und Ulrike Haise / Yvonne Kreitmayr).

Die Damen II des TSV Lichtenwald erreichten bei den Deutsche Pokalmeisterschaften 2019 das ViertelfinaleBei den diesjährigen Deutschen Pokalmeisterschaften schaffte die zweite Mannschaft aus Lichtenwald in der Damen-B-Klasse den Sprung ins Viertelfinale, um dort dann dem späteren Vizemeister SG Findorf ( Bremen ) mit 2:4 zu unterliegen.

Die strahlenden Siegerinnen bei den Württembergischen Pokalmeisterschaften 2019 - v.li. Yvonne Kreitmayr, Lea Feirer und Sina FeirerNachdem man die Saison in der Landesklasse als hervorragender Tabellendritter abgeschlossen hat, gelang es der „Zweiten „ die guten Leistungen aus der Spielrunde mit in den Pokal zu nehmen.

Zum Seitenanfang