Mit nunmehr beachtenswerten 14:4 Punkten bleiben die Damen II dem Spitzenduo aus Reichenbach und Deggingen hartnäckig auf den Fersen.

Bild aus dem Archiv. Sina Feirer und Lea Feirer legten mit ihrem 3:2 Sieg im Doppel den Grundstein für den 8:1 Heimsieg gegen den TSV WäschenbeurenMit einem 8:1 Heimsieg gegen den TSV Wäschenbeuren gelang den Damen II ein Rückrundenauftakt nach Maß. Mit diesem Sieg setzte sich das Team von Trainer-und Abteilungsleiter Uwe Hamm auf dem dritten Tabellenplatz fest.

Zu einem nicht erwarteten Sieg kam die zweite Mannschaft gegen die dritte Mannschaft der TTG Süßen. Süßen war vor der Runde als Titelfavorit gehandelt worden, hatte die Erwartungen aber bisher nicht erfüllt, so daß im Vorfeld schon von einer kleinen Gewinnchance ausgegangen werden konnte.

Die Damen II mit neuem Trikot - vorne Lea Feirer und Daniela Fischer - hinten Yvonne Kreitmayer und Sina FeirerDen Damen II gelang ein souveräner 8:1 Auswärtssieg bei der TSG Eislingen.

Die zweite Damenmannschaft musste die zweite Heimniederlage in Folge einstecken und steht nun im Tabellenmittelfeld der Landesklasse.

Click TT

mytt logo

Veranstaltungen

Keine Termine

Besucherzähler

Heute 12

Gestern 78

Woche 411

Monat 2273

Insgesamt 28455

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang