Mit vier Spielerinnen nahm die Tischtennisabteilung an den diesjährigen Jugend-Bezirksmeisterschaften in Sielmingen teil.

Bei den Mädchen U 14 errichte Ronja einen 3.Platz. Mit einem Sieg und drei zum Teil knappen Niederlagen zeigte Ronja, daß sie in ihrer Altersklasse mithalten kann.
Madlen Schmid ging bei den Mädchen U 13 an den Start. Noch reichte es zu keinem Sieg, doch phasenweise ließ die junge Lichtenwalderin erkennen, daß sich die Trainingsarbeit auszahlt.
Gleich mit zwei Spielerinnen ging es bei den Mädchen U 11 an den Start. Leni Eberspächer war mit 7 Jahren die jüngste Teilnehmerin und belegte am Ende mit einem Sieg den 5.Platz. Auch in den anderen Spielen konnte sie gegen alle Gegnerinnen mehr als gut mithalten. Noch besser machte es ihre Schwester Emma, die erst im letzten Spiel ihre durch eine knappe 2:3 Niederlage den Bezirksmeistertitel verpasste. Mit 4:1 Siegen war es am Ende der sehr gute zweite Platz.
Die Ergebnisse bestätigen die gute Jugendarbeit und sollte Ansporn sein, auch weiterhin viel Zeit in die Jugend zu investieren.

Zu den Bildern von der Siegerehrung der einzelnen Altersklassen auf der Homepage des Bezirks Esslingen

Zu den Ergebnissen der Bezirksmeisterschaften der Jugend in clickTT

Zum Seitenanfang